Cannabis als Medizin – jetzt als Fortbildung

Die Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin e.V. veranstaltet nach eigenen Angaben am 20. M├Ąrz 2021 erneut eine Fortbildung zum Thema “Therapie mit cannabisbasierten Medikamenten: Grundlagen und Praxis“.

Durch eine Gesetzes├Ąnderung im M├Ąrz 2017 seien Cannabisbl├╝ten und Cannabisextrakte in Deutschland zu Medikamenten geworden, die von jeder ├ärztin und jedem Arzt auf einem Bet├Ąubungsmittelrezept verschrieben werden d├╝rfen. Gleichzeitig wurden die gesetzlichen Krankenkassen verpflichtet, unter bestimmten Voraussetzungen eine Therapie mit cannabisbasierten Medikamenten wie Dronabinol, Nabilon, dem Cannabisextrakt Sativex┬« sowie mit Medizinalcannabisbl├╝ten und daraus hergestellten Extrakten zu erstatten.

Auch vier Jahre nach Inkrafttreten des Gesetzes bestehe jedoch bei vielen Ärzt*innen und Apotheker*innen aber weiterhin viel Unsicherheit im Umgang mit cannabisbasierten Medikamenten.

Der Schwerpunkt der Veranstaltung liege auf praktischen Aspekten in der Behandlung mit cannabisbasierten Medikamenten. Hierzu konnten wir f├╝hrende deutschsprachige Experten aus verschiedenen Fachbereichen gewinnen.

Therapie mit cannabisbasierten Medikamenten: Grundlagen und Praxis

Eine Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin e.V. (ACM)

Termin: Samstag, den 20. M├Ąrz 2021 von 09:00 Uhr bis 18:15 Uhr

Art: Virtuell als Zoom-Meeting

Geb├╝hren: Kostenlose Teilnahme

Die Veranstaltung wird durch die Ärztekammer Westfalen-Lippe zertifiziert.

Programm und Anmeldung:

https://www.arbeitsgemeinschaft-cannabis-medizin.de

Related Posts

%d bloggers like this: