Swissmedic publiziert Merkblatt zu Cannabidiol-Produkten

Produkte mit Cannabidiol (CBD) liegen nicht nur in Deutschland, sondern auch in der Schweiz im Trend. CBD unterstehe im Gegensatz zu THC (Tetrahydrocannabinol) nicht dem Bet√§ubungsmittelgesetz, weil es keine vergleichbare psychoaktive Wirkung habe, erkl√§rt dazu SWISSMEDIC und: “Dies bedeutet jedoch nicht, dass CBD nach Belieben irgendwelchen Pr√§paraten beigegeben oder willk√ľrlich beworben werden kann”.

Damit ein Produkt legal vermarktet werden d√ľrfe, m√ľsse es jener schweizer Gesetzgebung entsprechen, “gem√§ss welcher es in Verkehr gebracht wird: Je nach Zuordnung kommt die entsprechende schweizerische Gesetzgebung zur Anwendung”.

Jetzt soll ein Merkblatt den √úberblick √ľber die verschiedenen Angebote CBD-haltiger Rohstoffe und Produkte und deren Einstufung und Verkehrsf√§higkeit aufgrund der aktuellen Gesetzeslage verschaffen.

Laut Swissmedic diene es “prim√§r als Vollzugshilfe, um die jeweilige Zust√§ndigkeit (Beh√∂rde) aufzuzeigen und einen einheitlichen Vollzug zu f√∂rdern”.

Das Merkblatt können Sie an dieser Stelle bei SWISSMEDIC downloaden.

Related Posts

%d