Khiron bietet medizinische Cannabis-Fortbildungen in UK an

Khiron Life Sciences Corp z├Ąhlt zu den f├╝hrenden Cannabisunternehmen mit Kerngesch├Ąften in Lateinamerika und Europa. Jetzt hat die Khiron Academy als medizinisches Cannabis-Fortbildungsplattform des Unternehmens die britische Akkreditierung f├╝r die kontinuierliche berufliche Weiterbildung (“CPD”) erhalten.

Dar├╝ber hinaus ist das Unternehmen nach der Akkreditierung eine strategische Partnerschaft mit Cellen Therapeutics eingegangen, einem f├╝hrenden Unternehmen im Bereich des digitalen Gesundheitswesens in Gro├čbritannien und Gr├╝ndungsmitglied der britischen Beobachtungsstudie Project Twenty21, um den Zugang von Patienten zu medizinischem Cannabis zun├Ąchst durch Fortbildung zu verbessern.

Die Khiron Academy wird Verschreibern in Gro├čbritannien zur Verf├╝gung gestellt, die sich bei Cellen’s MedCanHub, einem aufstrebenden Fortbildungsportal, registriert haben. Cellen ist Marktf├╝hrer und daf├╝r bekannt, mit Leva die erste digitale Schmerzklinik Gro├čbritanniens eingef├╝hrt zu haben.

Bis heute hat das Unternehmen fast 1000 medizinische Fachkr├Ąfte in Lateinamerika und Gro├čbritannien geschult. Im letzten Jahr haben die von Khiron geschulten ├ärzte in Lateinamerika mehr als 13.000 Verschreibungen ausgestellt, mit einer monatlichen Wachstumsrate von fast 50%. Die Khiron Academy wird eine Plattform f├╝r die Weitergabe des klinischen Fachwissens des Unternehmens in Verbindung mit klinischen Daten aus den eigenen Kliniken von Khiron in Lateinamerika sein.

Khiron ist eigenen Angaben zufolge der f├╝hrende Anbieter von medizinischem Cannabis in Kolumbien und das erste Unternehmen, das in Kolumbien eine Lizenz f├╝r den Anbau, die Produktion, den nationalen Vertrieb und Verkauf sowie den internationalen Export von medizinischen Cannabisprodukten mit niedrigem und hohem THC-Gehalt erhalten hat. Das Unternehmen verantwortet die Ausstellung medizinischer Cannabisrezepte in Kolumbien, Peru, Deutschland und Gro├čbritannien und ist in der Lage, 2021 mit dem Verkauf in Mexiko und Brasilien zu beginnen.

Related Posts

%d