Sanktionen lassen deutsche Exporte nach Russland einbrechen

Im August 2022 wurden aus Deutschland insgesamt Waren im Wert von 128,7 Milliarden Euro exportiert, das waren 23,1 % mehr als im August 2021. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) am heutigen 13. Oktober 2022 weiter mitteilt, sanken die Exporte nach Russland im gleichen Zeitraum infolge des Kriegs in der Ukraine und der gegen Russland getroffenen Sanktionen um 45,8 % auf 1,2 Milliarden Euro. Demgegen├╝ber stiegen die Ausfuhren in das wichtigste Zielland deutscher Exporte, die Vereinigten Staaten, um 42,0 % auf 13,3 Milliarden Euro. Wichtigste Exportg├╝ter in die Vereinigten Staaten waren Kraftfahrzeuge und Kraftfahrzeugteile im Wert von 2,6 Milliarden Euro (+96,1 % zum August 2021) und pharmazeutische Erzeugnisse im Wert von 2,3 Milliarden Euro (+56,3 %). Weitere wichtige Handelspartner waren exportseitig Frankreich (8,9 Milliarden Euro; +25,7 %) und die Niederlande (8,8 Milliarden Euro; +11,2 %).

Nach Deutschland importiert wurden im August 2022 insgesamt Waren im Wert von 128,4 Milliarden Euro. Das waren 38,1 % mehr als im Vorjahresmonat. Wichtigster Handelspartner bei den Importen war China mit einem Anstieg von 39,1 % auf 15,9 Milliarden Euro. Die Importe aus Russland sanken wertm├Ą├čig um 6,2 % auf 2,7 Milliarden Euro. Dieser R├╝ckgang w├Ąre ohne die gestiegenen Preise – vor allem im Energiebereich – noch deutlicher ausgefallen. Mengenm├Ą├čig sanken die Importe aus Russland um 59,4 % gegen├╝ber August 2021. Die Erd├Âl- und Erdgasimporte aus Russland sanken wertm├Ą├čig um 12,9 % auf 1,4 Milliarden Euro und mengenm├Ą├čig um 66,5 % auf 1,8 Millionen Tonnen. Trotzdem waren Erd├Âl und Erdgas die wichtigsten Importg├╝ter aus Russland. Weitere wichtige G├╝ter waren Kokerei- und Mineral├Âlerzeugnisse (+147,8 % auf 0,6 Milliarden Euro) sowie Kohle (+17,9 % auf 0,2 Milliarden Euro).

Der Au├čenhandelssaldo (Export abz├╝glich Import) Deutschlands lag im August 2022 bei +0,3 Milliarden Euro (August 2021: +11,6 Milliarden Euro). Im Au├čenhandel mit Russland wurden wertm├Ą├čig mehr Waren importiert als exportiert. Im August 2022 betrug der Import├╝berschuss mit Russland 1,5 Milliarden Euro. Im August 2021 hatte er 0,7 Milliarden Euro betragen. Im Handel mit den Vereinigten Staaten wurde im August 2022 ein Export├╝berschuss von 4,9 Milliarden Euro erzielt. Im August 2021 hatte er bei +3,1 Milliarden Euro gelegen.

Related Posts

%d bloggers like this: