Außenhandelsverband fordert Aufschub des Lieferketten-Gesetzes

Der Präsident des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V. (BGA), Dirk Jandura, hat einen Aufschub des am 1. Januar 2023 in Kraft tretenden Lieferkettensorgfaltspflichtgesetzes gefordert.

Das Gesetz “kommt aus unserer Sicht zur Unzeit. Wir hätten uns gewünscht, wenn die Regierung über Belastungsmoratorien spricht, dass eben auch das Lieferkettensorgfaltspflichtgesetz darunter fällt und man es etwas aufschiebt”, sagte Jandura im Interview mit dem Fernsehsender phoenix.

Das Gesetz werde mit großer Wahrscheinlichkeit die Inflation zusätzlich befeuern und es verhindere in der aktuellen Ausgestaltung den freien Handel.

Related Posts

%d bloggers like this: