Russland startet regionale und gentechnikfreie Schweinemast

Die Agrarholding Miratorg, der grĂ¶ĂŸte russische Schweinefleischproduzent der Russischen Föderation, will wachsen und unabhĂ€ngig werden. Dazu setzt die Holding auch zu 100 Prozent auf die Selektion und Zucht der Schweine im eigenen Land.

Foto: Pascal Debrunner/Unsplash

Das berichtet agrarheute.

“Die gesamte Wertschöpfungskette Schweinefleisch in der eigenen Hand – das war und ist das Ziel von Miratorg, dem grĂ¶ĂŸten russischen Schweinefleischproduzente”.

Dazu hat die Agrarholding nach eigenen Angaben die gesamte Kette – von den Nucleusherden und den Besamungsstationen bis hin zur Bewertung und Selektion der Zuchttiere – regionalisiert. Damit sollen auch Effizienz und KapazitĂ€tserweiterungen gesichert werden.

Related Posts

%d