Das Sterben des Metaverse

Im Oktober 2021 benannte sich Facebook in Meta um, um seine wachsenden Ambitionen zur Eroberung des Metaversums widerzuspiegeln.

Aber wenn man sich ansieht, dass die virtuelle Plattform Horizon Worlds ihre Nutzer nicht halten kann – nur einer von zehn kehrt nach einem Monat auf die virtuelle Plattform zur├╝ck -, ist es schwer zu erkennen, wie Zuckerberg es schaffen kann, die Welt mit der hochgelobten Technologie zu ver├Ąndern.

Im Jahr 2022 erwirtschaftete die VR- und AR-Abteilung des Unternehmens, Reality Labs, einen Umsatz von fast 2,2 Milliarden US-Dollar und kr├Ânte Meta damit zu einem der gr├Â├čten Metaversen-Player weltweit.

Auch wenn dies eine echte Leistung zu sein scheint, erwirtschaftete Reality Labs zur gleichen Zeit einen Betriebsverlust von 13,7 Milliarden US-Dollar, was bedeutet, dass das Unternehmen viel mehr Geld ausgibt als es einnimmt.

Related Posts

%d