Russland setzt KI in Kampfdrohnen ein

Russland setzt KI in Kampfdrohnen ein
SICHERHEIT: DROHNEN-KI

SAROV /Nizhny Nowgorod/, 20. November. /TASS/. Russland nutzt Technologien der kĂŒnstlichen Intelligenz (KI) in Kampfdrohnen, sagte Wjatscheslaw Solowjow, wissenschaftlicher Leiter des Russischen Föderalen Nuklearzentrums – Panrussisches Forschungsinstitut fĂŒr Experimentalphysik.

„Wir nutzen KI-Technologien 
 fĂŒr militĂ€rische Zwecke, um Objekte zu identifizieren und unbemannte Luftfahrzeuge mit der Software auszurĂŒsten, die Ziele zur Zerstörung identifiziert“, sagte er gegenĂŒber TASS.

„Wir haben Designs und Software, die wir auf Drohnen installieren. Wir haben sie auf SchießplĂ€tzen getestet und liefern sie jetzt an die Truppen“, sagte er.

Das Nationale Zentrum fĂŒr Physik und Mathematik eröffnete am Montag in Sarow die erste russische Schule fĂŒr kĂŒnstliche Intelligenz und Big Data fĂŒr Studenten und junge Wissenschaftler. Darin studieren Vertreter von 17 russischen Regionen.

йАХХ 20.11.2023, 13:30 Uhr MSK

Related Posts

%d